Infos anfordern Suche

KAMPA. Das Original.

Für Selbstversorger.

 
Im Prinzip ist es einfach, ein Zuhause zu entwerfen, das beeindruckend gut aussieht. Doch nur wenn anspruchsvolle Architektur, eine innovative Bauweise in höchster Qualität, konsequente Energieeffizienz sowie die Erzeugung und Nutzung erneuerbarer Energien zusammenkommen, ist ein Fertighaus reif dafür, den Namen KAMPA zu tragen.



DAS ORIGINAL

KAMPA hat als erster Fertighaus-Hersteller bereits vor vielen Jahren das Effizienzhaus 40 mit Plusenergie in den Serienstandard erhoben. Damit ist ein wertvoller Erfahrungsschatz aus tausenden realisierten Projekten entstanden, verbunden mit ausgeprägter Routine und Sicherheit. 67% aller im Jahr 2015 in Deutschland gebauten Plusenergiehäuser in Fertigbauweise sind KAMPA Häuser (BDF Wirtschaftsumfrage 2015). Auch das macht den Erfahrungsvorsprung und die Marktführung von KAMPA im Bereich Fertighaus deutlich.



ECHTE PLUSENERGIE – FÜR SELBSTVERSORGER


Die aktuellen KfW-Förderbedingungen zum Plus-Paket für das KfW Effizienzhaus 40 Plus verlangen zwar eine eigene Stromerzeugung, jedoch nicht, dass diese den Strombedarf eines Hauses auch tatsächlich decken muss. Uns bei KAMPA ist das nicht genug: Jedes KAMPA Fertighaus produziert deutlich mehr Energie als es insgesamt für Heizen, Warmwasser, Hausgeräte und Licht benötigt. Echte Plusenergie eben.

Zur Selbstversorgung und Unabhängigkeit trägt auch der Stromspeicher mit Energiemanagementsystem bei, der die selbst erzeugte Energie auch in sonnenarmen Stunden nutzbar macht. Ebenfalls serienmäßig im KAMPA Haus.



MIT GARANTIE


Die Erfahrung aus tausenden Plusenergiehäusern von KAMPA und die intensive, langjährige Zusammenarbeit mit führenden Industriepartnern machen es möglich: Die Systemgarantie auf das Gesamtsystem aus Energieerzeugung, Energiespeicherung und Energieverwendung. Damit Sie viele Jahre ungetrübte Freude haben an Ihrem KAMPA Fertighaus. Garantiert.


Mit weniger sollten Sie nicht zufrieden sein.



Josef Haas

Geschäftsführer KAMPA GmbH