Infos anfordern Suche
Infos anfordern Suche

Die Photovoltaikanlage.

Mit einem Fertighaus von KAMPA erzeugen Sie Ihren eigenen Strom.

Die zentrale Energiequelle für die Erde ist und bleibt die Sonne. Sie liefert tagtäglich Energie in unerschöpflicher Menge – frei Haus und ohne jeglichen Schadstoffausstoß. Alle acht Minuten so viel, wie die gesamte Menschheit in einem Jahr verbraucht. Davon können Sie sich ein gutes Stück abschneiden. Durch solaroptimierte Planung sowieso. Und durch den gezielten Einsatz von Photovoltaik.

Von der Sonne belohnt.
Mehr Energie erzeugen als selbst benötigt.
Das KAMPA Haus ist bereits führend in der Energieeffizienz, braucht nur noch wenig Energie für Heizen und Warmwasser. Auch Ihre Ausstattung mit Hausgeräten und Beleuchtung haben Sie energieeffizient gewählt. Da klingt es schon verlockend, diesen geringen Bedarf an Energie auch noch selbst zu erzeugen. Um weitgehend unabhängig zu sein mit dem Sonnenstrom vom eigenen Dach.

Die Photovoltaikanlage von KAMPA.
Für das KAMPA Fertighaus wird ein Photovoltaik-Aufdachsystem, Fabrikat Viessmann Vitovolt 200, geliefert. Vitovolt 200 Photovoltaik-Module sind sowohl mit monokristallinen als auch mit polykristallinen Siliziumzellen verfügbar. Die Photovoltaik-Module bestehen aus einem Glaslaminat, bei denen die einzelnen Solarzellen in zwei Kunststofffolien eingebettet sind. Für die Rückseite wird eine witterungsbeständige Deckfolie verwendet. Scheibe und Folien werden dann miteinander laminiert, um die Zellen zuverlässig gegen äußere Witterungseinflüsse zu schützen. Durch die stabilen Aluminiumrahmen halten die Module auch stärksten Druck- und Sogbelastungsgrenzen stand.