Infos anfordern Suche
Infos anfordern Suche

Ihre monatlichen Kosten sind entscheidend, nicht die Investitionshöhe.


KAMPA. Dauerhaft preiswert.

Ein drastisch reduzierter Energiebedarf, eigene Energieerzeugung, minimaler Wartungsaufwand sowie spürbare Zinsvorteile nebst Tilgungszuschuss für Ihr KAMPA Haus sparen viel Geld, Monat für Monat, Jahr für Jahr.
Und die Einsparungen werden umso höher, je stärker die Preise für Energie in der Zukunft steigen werden.

KAMPA. Dauerhaft wertbeständig.
Die energetische Qualität und die Ausführungsqualität Ihres KAMPA Hauses sind Garanten für einen hohen Wertbestand. Gut zu wissen, auch wenn Sie sich nie wieder davon trennen wollen.

Kampa die Fertighausspezialisten - Rechnungsbeispiel

Trotz höherer Erst-Investition von 50.000 € ergibt sich dauerhaft ein deutlich geringerer monatlicher Aufwand.Zusätzlich gewinnen Sie 15 % Tilgungszuschuss aus dem KfW-Darlehen.

Die Differenz von 50.000 zwischen dem KAMPA Haus und eiem Haus gebaut nach EnEV 2016 ergibt sich durch die bessere Ausstattung des Hauses bzw. durch die bessere Dämmung der Thermofundamentplatte, der Passivhauswände, des Daches, der Passivhausfenster, der Wärmepumpe, der Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung und der Photovoltaikanlage mit Speichertechnologie.

 

*1 = Kreditprogramm 153 der KfW, 0,75 % effektiver Jahreszins, 3,09 % anfängliche Tilgung bei einer Laufzeit von 30 Jahren und 10 Jahren Zinsbindung. Wird für ein nach EnEV-Mindeststandard gebautem Haus nicht gewährt.

*2 = Sonderkreditprogramm KAMPA, 1,24 % effektiver Jahreszins, 1,0 % anfängliche Tilgung, 10 Jahre Zinsbindung unter Berücksichtigung der KAMPA Sonderzahlung. Wird für ein nicht von KAMPA gebautes Haus nicht gewährt.

*3 = Bankdarlehen, 1,74 % effektiver Jahreszins, 2,0 % anfängliche Tilgung, bei 10 Jahre Zinsbindung.

*4 = Differenz zwischen der Vergütung für den ins Netz eingespeisten Sonnenstrom und den Kosten für den aus dem Netz bezogenen Strom.

*5 = Berechnung nach EnEV 2016

Stand der Zinskonditionen: Januar 2016, freibleibend.

Neu seit April 2016:

Höchste staatliche Förderung für das KAMPA Haus, KfW-Programm 153:

+ 100.000 Euro Förderdarlehen für ein Einfamilienhaus

+ 200.000 Euro Förderdarlehen für ein Haus mit Einliegerwohnung

+ Ca. 1 % Zinsvorteil (ausgehend vom Stand 01/2016)

+ 15 % Tilgungszuschuss, das bedeutet: 15.000 Euro für ein Einfamilienhaus oder 30.000 Euro für ein Haus mit Einliegerwohnung