Infos anfordern Suche
Infos anfordern Suche

Der Lithium-Ionen-Stromspeicher.

Mit einem Fertighaus von KAMPA speichern Sie Ihren eigenen Strom.

Sonnenstrom nicht nur erzeugen, sondern ihn auch für den Eigenverbrauch speichern. Weil eigen verbrauchter Sonnenstrom kostengünstiger ist als Strom aus dem Netz. Das macht unabhängig und ist ein weiterer Schritt in die persönliche Energiewende.


Warum speichern wir Sonnenenergie?

  • Sonnenstrom wird meistens dann erzeugt, wenn er nicht direkt im Haus verbraucht werden kann, nämlich tagsüber. Der regelmäßig größte Strombedarf besteht jedoch dann, wenn keine Sonne scheint, nämlich frühmorgens und abends.
  • Auch in der Nacht besteht ein kontinuierlicher Energiebedarf für Kühlgeräte, Wärmepumpe, und Wohnraumlüftung.
  • Mit dem Stromspeicher wird ein Teil des am Tage erzeugten Sonnenstromes für den abendlichen und nächtlichen Verbrauch gepuffert.
  • Mit dem Stromspeicher wird somit der Eigenverbrauchsanteil am erzeugten Sonnenstrom erhöht.
  • Die Sonne schreibt keine Rechnung. Deshalb ist selbst verbrauchter Sonnenstrom nicht nur ökologisch, sondern auch ökonomisch besonders sinnvoll.
  • Und je mehr Sonnenstrom Sie selbst verbrauchen, umso unabhängiger werden Sie auch von Stromkonzernen und deren Preispolitik.
  • Eigenverbrauch entlastet das öffentliche Stromnetz, entlastet die Umwelt und Ihren Geldbeutel.


Strom managen

Mit dem Energiemeter im KAMPA Fertighaus wird z.B. der Warmwasserspeicher dann geladen, wenn Sonnenstrom verfügbar ist. Der Homemanager „lernt“ das Energieverbrauchsprofil in Ihrem Haus und optimiert so die Ladezyklen des Stromspeichers. Ausgewählte Hausgeräte vorwiegend in Betrieb nehmen, sobald Sonnenstrom anliegt. All das erhöht den Anteil selbst genutzten Sonnenstromes und ist besonders wirtschaftlich.

Ihre Vorteile:

+   Lithium-Ionen-Speichertechnologie
+   Kapazität 4,7 kWh, Wirkungsgrad 80 %
+   7 Jahre Zeitwertgarantie