Infos anfordern Suche
Infos anfordern Suche

Große Pressereise zum mehrgeschossigen Bauen in Fertigbauweise

Im Februar hat der Hauptverband der deutschen Holzindustrie auf seiner Pressereise auch bei uns halt gemacht.

Am 25. und 26. Februar fand eine große Pressereise des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau zum mehrgeschossigen Bauen in Fertigbauweise statt. Auf dem Programm der Wirtschafts-, Tageszeitungs- und Fachjournalisten standen Projekte der Unternehmen Schwörer Haus und Kampa. Bereits in Hamburg auf der Internationalen Bauausstellung 2013 hat die Firma Schwörer ein mehrgeschossiges Gebäude mit vorgefertigten Modulen realisiert. Aus diesen Erfahrungen wurde jetzt in Pfullingen das Folgeprojekt mit 7 Wohnungen in einem Gebäude realisiert: kostenüberwachtes, preisgünstiges Bauen in vorgefertigter Holz-Fertigbauweise. Nach dieser Station reisen die Redakteure nach Aalen-Waldhausen zum neuen Kampa-Bauinnovationszentrum. Das Kampa K8 ist ein achtgeschossiges, komplett in Holz errichtetes Plus-Energie-Gebäude. Das neue Büro- und Ausstellungsgebäude der Firma ist eine nach dem Kampa-Effizienzprinzip entwickelte Plattformsystematik für zukünftige Gebäude ähnlicher Typologie zur gewerblichen oder wohnwirtschaftlichen Nutzung.

Bad Honnef, den 25. Februar 2015