Infos anfordern Suche
Infos anfordern Suche

KAMPA Haus Potsdam gewinnt Leserwahl

Stadtvilla Potsdam überzeugt die Leser von „Fertighaus aktuell“ 


Eigenes Heim, unabhängig von steigenden Energiekosten und das in einem urbanen Lebenskonzept. Die Stadtvilla Potsdam, die als Musterhaus in Wuppertal gebaut wurde, hat aktuell die Leser von „Fertighaus aktuell“ überzeugt und wurde auf den ersten Platz gewählt.

 In der Ausgabe, die im März erschienen ist, hat die Redaktion das attraktive Plusenergie-Haus seinem Leserpublikum zur Wahl gestellt. In den Frühjahr- und Sommermonaten konnten online Stimmen abgegeben werden – KAMPA verbuchte die meisten Klicks. In der aktuell erschienenen Ausgabe ist das Haus ausführlich vorgestellt. 

Für die Verantwortlichen von KAMPA ist dies der Beweis, dass sie einerseits architektonisch richtig liegen und den Geschmack der Bauherren treffen, andererseits überzeugt aber auch das Konzept der „Selbstversorger-Häuser“. Unabhängig von den steigenden Energiekosten zu sein lautet dabei das Rezept oder besser gesagt: Plus-Energie. Das bedeutet, dass das Haus mit hochgedämmter Gebäudehülle nach Effizienzhaus 40 Kriterien, selber seinen Energiebedarf über die Photovoltaik-Anlage deckt. Dieser wird dann in einem Energiespeicher gespeichert und nach Bedarf abgerufen. Dabei wird mehr Energie erzeugt, als benötigt wird – Plus-Energie eben, bei KAMPA serienmäßig. Ein rundum gelungenes Konzept mit der Philosophie der „Zukunft des Wohnens“, das ein modernes, ökonomisches Konzept mit dem Lebensgefühl attraktiven Wohnens optimal verbindet.

An die Leser und Wähler geht ein herzlicher Dank für ihre Stimme.