Infos anfordern Suche
Infos anfordern Suche

Schüco neuer Industriepartner für Passivhausfenster

Seit Anfang des Jahres ist Schüco neuer Industriepartner der KAMPA GmbH aus Aalen. Damit ist KAMPA Deutschlands erster und einziger Haushersteller, der serienmäßig Schüco Alu Inside Passivhausfensterverbaut.

Aus der hohen energetischen Qualität und den attraktiven Gestaltungsmöglichkeiten des MultiTec Systems sind auch weiterführende Anforderungen an das eingesetzte Fenstersystem entstanden. Die mit MultiTec jetzt möglichen raumhohen Formate erfordern eine enorme Stabilität der Fensterprofile; Rahmen und Verglasung müssen die Passivhauskriterien erfüllen und für die gewünschte Gestaltungsqualität sind schlanke Ansichtsbreiten und hochwertige Oberflächen der Fensterrahmen und -flügel erforderlich. Daher stellt KAMPA sein Passivhausfenster auf das Fabrikat „SCHÜCO Alu Inside“ um. Alu Inside steht für die patentierte Verbundtechnologie von SCHÜCO, bei der spezielle Aluminiumeinlagen im Kunststoffprofil für mehr Stabilität und für eine Reflexion der Wärme sorgen. Für die Oberflächen bietet SCHÜCO mit Automotive Finish eine innovative Beschichtung an, welche sich in der Optik und der Haptik von einer Aluminiumbekleidung nicht mehr unterscheiden lässt. Dass die Fenster im KAMPA Haus mit erhöhtem Einbruchsschutz gemäß RC2N ausgestattet werden, rundet das Leistungsversprechen „Energieeffizienz – Sicherheit – von schöner Gestalt“ ab.


Pressemeldung herunterladen >