Infos anfordern Suche
Infos anfordern Suche

Zivilcourage macht stark – stark machen für Zivilcourage.

Der Fertighaushersteller KAMPA unterstützt zum wiederholten Male die Dominik Brunner Stiftung und das gemeinsam mit prominenten Olympiasiegern und Weltmeistern. Unter dem Motto „Hinschauen statt Wegsehen“ standen am ersten Wies’n-Sonntag wieder einmal alle Zeichen auf Zivilcourage. 

Josef Haas, dem Inhaber und Geschäftsführer der KAMPA GmbH ist es ein besonderes Anliegen auf die Kraft gemeinsamen Wirkens zu setzen. Zusammen mit der Vitesse Kärcher GmbH ist der umtriebige Bauunternehmer einer der treibenden Kräfte, aber auch gemeinsam mit der Erlus AG großzügiger Gastgeber und konnte bereits zum dritten Mal in Folge in den „Wildstuben“ eine ganze Reihe berühmter Spitzensportler begrüßen, um gemeinsam zur Zivilcourage aufzurufen – am fünften Todestag von Dominik Brunner für Haas mehr als ein besonderes Anliegen. Im Rahmen der feierlichzünftigen Veranstaltung überreichte der Trachtenhersteller Spieth & Wensky als Höhepunkt des Nachmittags gemeinsam mit den Sportlern eine Spende in Höhe von 10.000 Euro an die Dominik-Brunner-Stiftung.

>> Vollständige Pressemeldung lesen