Infos anfordern Suche
Infos anfordern Suche

KAMPA – Haus gebaut, selbst versorgt

Stetig steigende Kosten für Energie belasten immer mehr den Geldbeutel der Menschen. Effizienter und sparsamer Umgang mit den wertvollen und teueren Ressourcen ist ein essentielles Thema ...

Stetig steigende Kosten für Energie belasten immer mehr den Geldbeutel der Menschen. Effizienter und sparsamer Umgang mit den wertvollen und teueren Ressourcen ist ein essentielles Thema – doch nicht jeder hat die Möglichkeiten, darauf Einfluss zu nehmen. Nicht so die Bauherren, die sich für ein Plus-Energiehaus von KAMPA entscheiden. Die innovativen Häuser sind technische Meisterwerke und in puncto Energieeffizienz und Zukunftsfähigkeit unschlagbar. Sie können vor allem eines am Besten: mehr Energie erzeugen als sie und ihre Bewohner selbst verbrauchen. Die Sorgen über steigende Energiekosten sind damit ganz schnell vom Tisch.

„Unsere Häuser sind, energetisch betrachtet, die reinen Selbstversorger. Wer mit KAMPA baut, unterschreibt sozusagen seine Unabhängigkeitserklärung gegenüber Energieversorgern. Uns geht es aber vor allem darum, Häuser zu bauen, die wirtschaftlich sind und auch in 30 Jahren mit einem geringst möglichen Energieverbrauch und damit wenig Kosten auskommen,” erläutert Josef Haas, geschäftsführender Gesellschafter von KAMPA, das zukunftsweisende Konzept.

Pressemeldung herunterladen >

Ihr Ansprechpartner
Ansprechpartner für die Presse

Für weitere Informationen und druckfähiges Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:
Joanna Wagner
Tel.:  +49 7367 92092-401
E-Mail: joanna.wagner@kampa.de