Infos anfordern Suche
Infos anfordern Suche

Weitere Auszeichnung: KAMPA K8 erhält den Baden-Württembergischen Holzbaupreis 2015

Aalen/Waldhausen, 22. Juli 2015 – Erst im April feierlich eröffnet, hat das neu errichtete KAMPA K8, das derzeit höchste Holzgebäude Deutschlands im Bauinnovationszentrum in Aalen/Waldhausen bundesweit schon reichlich Aufmerksamkeit erfahren: Im Mai wurde der achtgeschossige Holz-Gewerbebau bereits beim Deutschen Holzbaupreis 2015 mit einer Anerkennung ausgezeichnet. Jetzt wurde dem innovativen Bauwerk von einer hochkarätigen Fach-Jury auch der Holzbaupreis Baden-Württemberg 2015 verliehen. 

Für das Land Baden-Württemberg ist der achtgeschossige, innovative Holzbau mit einem Plus-Energiekonzept, das bis an die Hochhausgrenze reicht, ein bedeutendes Leuchtturmprojekt für modernen Holzbau.
Beim Holzbaupreis des Landes Baden-Württemberg, der vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, der Landesbeirat Holz Baden-Württemberg e.V. und der Landesbetrieb ForstBW ausgelobt wird, steht Holz als innovativer, wirtschaftlicher und architektonisch wertvoller Baustoff im Mittelpunkt. Eingereicht werden konnten Objekte, bei denen Holz in technisch einwandfreier Konstruktion als Baustoff verwendet wurde und in den letzten 3 Jahren fertig gestellt wurden. Eine unabhängige Fachjury aus Architektinnen und Architekten sowie Tragwerkplanern wählte die Preisträger aus.

Ihr Ansprechpartner
Ansprechpartner für die Presse

Für weitere Informationen und druckfähiges Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:
Joanna Wagner
Tel.:  +49 7367 92092-401
E-Mail: joanna.wagner@kampa.de