Infos anfordern Suche
Infos anfordern Suche

Ein Haus ganz nach unserem Geschmack!

„Ein Haus, in dem wir rundum zufrieden alt werden können.“ Das war der Wunsch von Sabine und Karl Porzig aus Borsdorf in der Nähe von Leipzig. Weil ihr Einfamilienhaus zu zweit einfach zu groß geworden war, entschied sich das Rentnerehepaar noch einmal zu bauen: ein moderner ebenerdiger Bungalow von KAMPA sollte es werden.

„Meine Frau und ich haben uns in unserem alten Haus ja nur noch auf der Treppe getroffen,“ scherzt der frischgebackene Hausbesitzer, der sich in seinem neuen Zuhause rundum wohlfühlt. Das liegt vor allem auch daran, dass die Porzigs ihr Haus ganz nach ihren Vorstellungen gestalten konnten: „Ich habe mir von KAMPA einfach drei Standard-Grundrisse geben lassen und dann zuhause selbst eingezeichnet, wie Wände verlaufen und wo Türen und Fenster platziert werden sollten. KAMPA hat das dann auch wirklich alles so umgesetzt. Da kann man doch einfach nur zufrieden sein“.

Auch bei der Umsetzung des Bauprojekts lief alles reibungslos. Das hat selbst Herrn Porzig überrascht, der im Hausbau bereits ein „alter Hase“ ist. Schließlich hatte er vor Jahren schon einmal gebaut und selbst auf dem Bau gearbeitet. „Bei KAMPA brauchte ich mich praktisch um nichts zu kümmern. Von den ersten Gesprächen über die Bemusterung bis hin zur Schlüsselübergabe hat alles wie am Schnürchen geklappt und wir wurden von unseren persönlichen Ansprechpartnern Frau Kropp und Herrn Nentzel hervorragend betreut. Selbst heute noch haben die beiden immer ein offenes Ohr für uns.“

Auch wenn die Porzigs vielleicht nicht mehr zur jüngsten Generation gehören, wollten sie in Sachen Technik und Energieeffizienz trotzdem auf dem neuesten Stand sein. „Das war für uns nur mit der Holzbaubauweise möglich. Denn im Gegensatz zum Massivhaus wird hier keine Feuchtigkeit verbaut und es bleibt immer angenehm trocken. Auch die effiziente Wärmedämmung hat uns sofort vom Fertighaus überzeugt“, so die Bauherren, die ihr Haus zusätzlich mit einer Photovoltaikanlage ausgerüstet haben, um ihren Strom selbst erzeugen können. „Mit dem Plusenergiehaus hat KAMPA noch mal eins drauf gesetzt. Denn damit sind wir beim Thema Energieeffizienz auch in Zukunft bestens gerüstet.“

Fakten

Fakten zum KAMPA Bauherrenhaus Porzig:


Stil: Bungalow
Abmessungen: 14,00 m x 13,55 m
Bauweise: Holztafelbauweise
Dach: 36°/30° Walmdach
Fassade: Putz
Wohnfläche: ca. 150 m2
Besondere Details: Effizienzhaus plus mit Effizienzhaus 40 Ausstattung inklusive Thermodach, Passivhauswand, 3-Scheiben-Thermoverglasung, Luft- Wasser-Wärmepumpe als Splitgerät, mit Komfortlüftung, Wärmerückgewinnung und Kühlfunktion sowie Photovoltaikanlage und Energiespeicher.

Suche mein Berater vor Ort