Infos anfordern Suche
Infos anfordern Suche

C’est la vie francaise – ein Traumhaus in der Heimat

Familie Löffler wollte mit dem Ende ihres Berufslebens einen neuen Lebensabschnitt einläuten. Der große Wunsch war ein individuell geplantes Zuhause: modern und dennoch freundlich, geräumig und mit eigenem Garten – ein Haus zum Wohlfühlen eben. KAMPA hat den Wunsch erfüllt.

Während Frankreich für viele Jahre das ausgewählte Domizil im direkten Arbeitsumfeld war, kam die Zeit um „C’est la vie francaise” zu sagen. Selbst das Alter war für die Bauherren kein Grund, nochmals eine Investition in die Zukunft zu tätigen und neu zu bauen. Familie Löffler sieht das nämlich ganz anders: jetzt geht für sie das Leben erst richtig los und da steht ein wundervoller Ort zum Wohnen selbstverständlich ganz an erster Stelle.

Hinter dem erfüllten Wunsch steckt eine besondere Geschichte: Die starke berufliche Einbindung im Dreiländereck DE/CH/F machte die Planung gar nicht so einfach. Nach einem 3-Tages Aufenthalt in Deutschland war dann aber doch alles ganz schnell entschieden. Ein Besuch im Unger-Park in Chemnitz hat Familie Löffler auf KAMPA eingeschworen. "Als wir durch die Häuser gingen haben wir festgestellt, dass es große Unterschiede in Bezug auf Qualität und Ausstattung bei den Anbietern gibt. Bei KAMPA lässt dies keine Wünsche offen", erzählt Herr Löffler.

Gesagt getan. Ein Grundstück in der Nähe von Leipzig war bereits in Aussicht und die Entscheidung für ein energiesparendes KAMPA Selbstversorger-Haus mit Plus-Energiekonzept getroffen. Das neue Haus sollte schlicht und zweigeschossig sein – eine klassische Stadtvilla, aber modern interpretiert. Der weiße Putz mit geradlinigen gestalterischen Elementen, die graue Dacheindeckung und anthrazitfarbene Fensterrahmen harmonieren mit der architektonischen Gestaltung des Hausinneren.

Ein besonderes Highlight war die gesamte Bauphase. Löffler's gaben, aufgrund ihres Wohnortes in Frankreich, die gesamte Abwicklung als kompletten Regieauftrag an Frau Kropp von KAMPA, um das Haus am Ende schlüsselfertig zu übernehmen. "Es hat alles prima geklappt, wir mussten uns um nichts kümmern und falls es doch einmal etwas zu klären gab, haben wir das auf dem telefonischen Weg oder per E-Mail geklärt", lobt Herr Löffler das gesamte KAMPA Team.

Fakten

Fakten zum KAMPA Bauherrenhaus Löffler:

Stil: Stadtvilla mit freistehender Garage
Abmessungen: 8,00 m x 10,00 m
Bauweise: Holztafelbauweise
Dach: 22° Walmdach, zwei Vollgeschosse
Fassade: Putz
Wohnfläche: 122,20 m2

Besondere Details:
Effizienzhaus

plus mit Effizienzhaus 40 Ausstattung inklusive Thermodach,

Passivhauswand, 3-Scheiben-Thermoverglasung, Luft-Wasser-Wärmepumpe als

Splitgerät, mit Komfortlüftung und Wärmerückgewinnung sowie

Photovoltaikanlage und Energiespeicher.

Suche mein Berater vor Ort