Infos anfordern Suche
Infos anfordern Suche

Das KAMPA Bauinnovationszentrum in Aalen-Waldhausen mit unserer neue Firmenzentrale "K8"

 

Zentrum für Innovationen am Bau.
KAMPA hat am Standort Aalen-Waldhausen ein Bauinnovationszentrum errichtet. Mehr als nur die künftige Firmenzentrale, das "K8", ist hier ein Zentrum für Innovationsarbeit, Wissens- und Erfahrungsaustausch sowie Projektarbeit im Bereich nachhaltiger, energieeffizienter Gebäude für den Einfamilienhausbau und den mehrgeschossigen Wohn-, Objekt- und Gewerbebau entstanden.

 

Acht Geschosse komplett aus Holz.
Acht Geschosse, bis zur Hochhausgrenze, und bis auf das Untergeschoss komplett aus Holz – sogar Treppenhaus und Liftschacht. Das gibt es so kein zweites mal in Deutschland. Der Holzhochbau "K8" demonstriert eindrucksvoll die Leistungsfähigkeit des modernen Holzbaus.

 

Positive Ökobilanz – aktiver Klimaschutz.
Für die Errichtung der neuen Firmenzentrale wurden ca. 1.350 m3 Holz verbaut. Nachdem in Holz mehr Energie gespeichert ist, als für dessen Verarbeitung benötigt wird, werden in der Bilanz keine Treibhausemissionen verursacht, sondern es bleiben ca. 825 Tonnen CO2 eingelagert.

 

Enorme Energieeffizienz – geringste Betriebskosten.
Mit der Passivhausqualität der Außenwände und des Daches geht nur wenig Raumwärme verloren. Zudem reduzieren solare Wärmegewinne aus der nach Süden exponierten Verglasung und die Rückgewinnung der Lüftungswärme den Heizwärmebedarf auf ein Minimum.

 

Nutzung erneuerbarer Energie – Plus Energie.
Der selbst erzeugte Sonnenstrom reicht aus, um ganzjährig eine Wärmepumpe zur Heizung bzw. Kühlung des Gebäudes anzutreiben. Dabei wird mit der innovativen Eisspeichertechnologie – vereinfacht gesprochen – die Abwärme der sommerlichen Kühlung gepuffert, um diese im Winter zur Beheizung wieder nutzen zu können.

 

Nutzung:
> Planung / Bemusterung von Ein- und Zweifamilienhäusern und Reihenhäusern
> Projektierung von mehrgeschossigen Wohn-, Objekt- und Gewerbebauten
> Informations- und Seminarzentrum rund um den modernen und nachhaltigen Holzbau
> Ausstellungs- und DesignCenter

 

Objekt-Kennzahlen:
Nichtwohngebäude, 3.000 m2 Nutzfläche
Ausführung in Anlehnung an Effizienzhaus 40 (PHPP):
> Primärenergiebedarf ca. 40 % vom Referenzgebäude,
> Energetische Qualität der Gebäudehülle ca. 55 % vom Referenzgebäude
SolarEis-Wärmetauschersystem
Regeneration mit SolarLuft-Kollektoren 186 m2,
Wärmepumpen-Leistung: 119,0 kW
Energiespeicher 685 m3
Photovoltaik-Anlage 60 kWp (Flachdach)



Besonderheiten:
Treppenhaus in Holzkonstruktion
Aufzugsschacht in Holzkonstruktion
SolarEis-Wärmetauschersystem
Energiespeicher 685 m3
Sommerlicher Wärmeschutz
Multifunktionsdecke Heizen/Kühlen

 

Mehr Informationen und einen Film zur großen Eröffnung >

 

Eine Pressemitteilung zur Rohbaupräsentation des Bauinnovationszentrums in Aalen/Waldhausen finden Sie hier >

 

Auch haben bereits einige aus der Presse von dem einzigartigen und innovativen Konzept des neuen Bauinnovationszentrums und dem "K8" berichtet, mehr dazu lesen Sie in unserem Pressespiegel >

 

Dokumentation zum Holzhochbau "K8":