Kontakt | Infomaterial
Musterhäuser
Suche

Holz Fertighaus

Der Wald ist elementarer Lebensraum und hat für uns Menschen eine unschätzbare Bedeutung. Er schenkt uns Sauerstoff und speichert sauberes Wasser. Er liefert uns den nachwachsenden Rohstoff Holz und ist gleichermaßen Auftankstation für die Seele.

Er ist eine wichtige Grundlage unseres Lebens!

Wir von KAMPA bauen Häuser für die Zukunft, für Familien, Paare, Singles – für Menschen, die unsere Erde lieben, Design schätzen und auf ihre Gesundheit achten. Menschen, für die Nachhaltigkeit nicht nur ein Wort, sondern ein Wert ist; die weder Zeit noch Ressourcen verschwenden möchten. Wir bauen für Bauherren, die rechnen können und auf Qualität setzen – die heute so bauen wollen wie es die Zukunft verlangt, und die ein Haus zum Wohlfühlen haben wollen.

Mit allem, was es braucht: Hausbau 360° by KAMPA!

 

Haus bauen – gemeinsam Zukunft gestalten!

 

Leben und Leben lassen. Mit einem Haus von KAMPA mĂĽssen Sie auf nichts verzichten. Sie bauen mit uns ein Zuhause zum WohlfĂĽhlen. FĂĽr Ihr Leben wie Sie es sich wĂĽnschen.

Zu allererst stellt sich die entscheidende Frage von heute:
Wie geht vertrauensvolles Bauen?

«Holz ist nicht nur der einzige, nachwachsende Baustoff, der genauso ökologisch wie nachhaltig ist. Holz ist darüber hinaus sehr langlebig. Mein Elternhaus beispielsweise stammt aus dem Jahr 1785. Ein klarer Beweis für die einzigartige Beständigkeit dieses natürlichen Materials.»
Josef Haas, geschäftsführender Gesellschafter KAMPA

Wir bauen wie die Zukunft es braucht

Bisheriges Bauen und Wohnen verursacht einen enormen Energie- und Ressourcenverbrauch. Das belastet unsere Umwelt erheblich. Wir alle tragen die Verantwortung dafür, dass die  Natur und da mit unsere Lebensgrundlage erhalten bleibt. Deshalb ist es nicht erst jetzt an der Zeit, für unsere Zukunft etwas zu tun. Heute. Nicht morgen. Deshalb bauen wir mit Holz, weil es nach wächst, CO2 bindet und die Basis für eine hohe Energieeffizienz darstellt.

Für uns ein klares Selbstverständnis.

 Beton Holz Vergleich Co2

Alle 23 sek.

wächst das Holz in nachhaltig bewirtschafteten, deutschen Wäldern aus der Region nach, das für den Bau eines KAMPA Hauses benötigt wird.

ca. 35t CO2

bindet das Holz fĂĽr ein KAMPA Haus. Holz, sei es im Wald oder stofflich verwertet, ist der entscheidende Co2- Speicher unserer Welt.

70 - 140 Jahre

könnte man ein Einfamilienhaus alleine mit der Energie, die bei konventionellem Bauen für die Herstellung der Baustoffe verbraucht wird, beheizen.

Wir alle sind gefordert! Der Gebäudesektor verursacht über 40 % des Energiebedarfs, wobei 75 % der Energie für die Raumwärme benötigt wird. Deshalb werden Nachhaltigkeit und Energieeffizienz zu dominierenden Entscheidungskriterien beim Bauen.
Ohne den Umbau auf Fast-Null-Energie Standards und dezentrale Gewinnung erneuerbarer Energien kann die Energiewende nicht gelingen.

Holz aus Ăśberzeugung und Verantwortung

KAMPA Häuser verursachen so gut wie keine schädlichen Treibhausemissionen, sondern binden viele Tonnen CO2. Deshalb setzt KAMPA auf Architektur in Holz. Aus Wäldern, in denen unser wertvoller Rohstoff nachwächst und die nachhaltig bewirtschaftet werden. Und mit dem Bewusstsein, so wenig wie möglich Energie zu verbrauchen – schon bei der Herstellung und natürlich im täglichen Betrieb. Das ist aktiver Klimaschutz.

Damit ĂĽbernehmen wir Verantwortung fĂĽr unsere Umwelt.

Das Beste Baumaterial kommt aus der Natur und hat eine positive Ökobilanz. Holz ist von Natur aus hoch wärmedämmend. Ein Plus für unsere Erde.

Holz bringt Natur ins Haus. Holz ist etwas für die Sinne. Holz atmet, duftet wunderbar und fühlt sich sehr angenehm an. Schon seit Menschen bauen, bauen sie auf Holz, denn es ist der einzige Baustoff, der direkt aus der Natur eingesetzt werden kann. Holz ist tragfähig, hoch belastbar, langlebig und dämmt hervorragend.

KAMPA steht fĂĽr Holzbaukompetenz mit langer Tradition

Wir verbinden das handwerkliche Können mit ausgereiften Konstruktionsdetails

So werden Bauteile in hoher Präzision mit einer Maßtoleranz von nur wenigen Millimetern vorgefertigt. Vorfertigung bedeutet Hausbau mit computergesteuerten Maschinen, welche die großformatigen Wand-, Decken- und Dachelemente produzieren. Eine höchste und reproduzierbare Qualität für Material, Verarbeitung und Maßhaltigkeit ist das Ergebnis. Vorfertigung bedeutet auch ein weitgehend witterungsunabhängiges Bauen, denn die Hausmontage benötigt dann nur noch wenige Tage.

Das ist Qualität auf den Punkt gebracht.

Das konventionelle bauen ist CO2-Verursacher Nummer 1!

Der Energieaufwand (Primärenergie) für die Herstellung eines konventionellen Gebäudes1)
beträgt durchschnittlich bis zu 1.400 kWh/m², davon mehr als 50 % für den Rohbau!
Für die Beheizung eines modern gebauten Hauses, abhängig von dessen Energieeffizienz-Niveau,
werden lediglich 10 bis 20 kWh/m² pro Jahr benötigt.

Unseren CO2-Fussabdruck können wir gemeinsam deutlich reduzieren, wenn wir richtig handeln

Holz ist unsere Leidenschaft

Wir bauen in unserer Hausbau-Manufaktur Brücken zwischen handwerklicher Perfektion und Design-Architektur, verbinden Know-How mit modernster Technik. Unsere Wurzeln im traditionellen Handwerk und moderne Ingenieurskunst ermöglichen Premium-Holzbau in zeitgemäßer, formvollendeter Architektur. Umgesetzt mit Holzbaupräzision. Millimetergenaue Fertigung bei Wand-, Decken- und Dachelementen mit computergesteuerten Anlagen – wetterunabhängig und in hoher Präzision.
Und das mit mehr als 120 Jahren Erfahrung.

Präzision und Qualität. KAMPA steht seit 120 Jahren in der Tradition des Holzbaus und produziert heute in Brandenburg und in Baden-Württemberg. Ein langer Erfahrungsschatz und die kontinuierliche Weiterentwicklung der modernen Holzbaukonstruktionen lässt uns heute nicht nur architektonisch anspruchsvolle Wohnhäuser, sondern auch mehrgeschossige Objektbauten realisieren.

KAMPA Geschichten

Sei kein Gefangener der Vergangenheit:
Internet Explorer ist fĂĽr unsere Technologie zu alt!