KAMPA eröffnet neues Musterhaus in Erfurt

Im Unger-Park steht ab sofort ein echtes Plusenergiehaus

August 2017 – Häuser von KAMPA stehen für Lebensqualität, Komfort und hohe Sicherheitsstandards und überzeugen durch ihr Plusenergiekonzept. Auch das neue Musterhaus in Erfurt ist ein echtes Plusenergiehaus, das die KfW-Mindestanforderungen nicht nur erfüllt, sondern übertrifft. So bereichert das neue KAMPA Musterhaus die Musterhausausstellung im Unger-Park in punkto Energieeffizienz ungemein, ist es doch das erste seiner Art, das echte Plusenergie erzeugt und seine Bauherren zu Selbstversorgern macht.

Mit einem KAMPA Haus werden aktuell die gesetzlichen Vorschriften zur Energieeffizienz weit übertroffen. Durch die hoch gedämmte Gebäudehülle und dreifach verglaste Passivhausfenster wird der Standard KfW Effizienzhaus 40 bequem erreicht. Ein KAMPA Haus steht aber nicht nur für minimalen Energieverbrauch, sondern produziert mit der serienmäßig verbauten Photovoltaikanlage tatsächlich mehr Energie, als das Haus für Heizen, Lüften und Warmwasser im gesamten Jahr benötigt. Es wird sogar der gesamte Bedarf für Haushaltsstrom und Licht abgedeckt. Der integrierte Stromspeicher sorgt dafür, dass immer dann genug Strom verfügbar ist, wenn er tatsächlich benötigt wird. Sogar für eine Ladung des Elektroautos reicht der produzierte Strom. Damit ist das Musterhaus ein „echtes“ Plusenergiehaus mit Mehrwert.

> mehr Infos zum Musterhaus