KAMPA Haus mit Regensburger Klimapreis 2019 ausgezeichnet

Das neugebaute Referenzhaus unserer KAMPA Berater, und in diesem Fall auch Bauherren, Claudia Hackl und Rudolf Heisinger wurde mit dem Regensburger Klimapreis in der Kategorie Neubau ausgezeichnet. Bereits zum vierten Mal verlieh der Landkreis gemeinsam mit der Stadt Regensburg diese wichtige Auszeichnung für vorbildhaftes Verhalten hinsichtlich Energieeinsparung und CO2-Minderung – einem sehr wichtigen Beitrag im Hinblick auf den Klimaschutz und die Zukunft unserer Erde.


Das Referenzhaus, ein puristischer Bau der Architekturlinie KUBOS, ist eines von sieben KAMPA Häusern in der Neubausiedlung Brandlberg in Regensburg. Wie alle KAMPA Häuser zeichnen sich diese durch nachhaltige und verantwortungsvolle Bauweise aus Holz aus. Gekonnt vereinen sie eine enorme Energieeffizienz, anspruchsvolle Architektur sowie ein Höchstmaß an Wohnkomfort. Sie benötigen weniger Energie als sie selbst erzeugen und leisten daher echte Plusenergie. Wohnen als Selbstversorger ist somit das Ergebnis.


Das prämierte KAMPA Haus (Anna-von-Schaden-Straße 8, 93055 Regensburg) kann nach Vereinbarung gerne besichtigt werden. 

Lesen Sie hier den Pressebericht.