Kontakt | Infomaterial
Musterhäuser
Suche

Ein Wohntraum aus Glas und Holz

FĂĽr viele ist das Bauen eines Hauses ein einmaliges Erlebnis.

Nicht so für den KAMPA Bauherren J. Urban, der schon mehrmals gebaut und eine ganze Reihe Baufinanzierungen begleitet hat. Mit der Entscheidung, sein Eigenheim in Holzbauweise zu errichten, betrat er aber echtes Neuland. Zusammen mit KAMPA hat er nun ein modernes Zuhause aus Holz und Glas für sich und seine Familie geschaffen, das ihm eine völlig neue Dimension des Wohnens eröffnete.

„Mit einem Holzhaus hatten wir einfach noch mal ganz andere Gestaltungsmöglichkeiten als bei einem klassischen Steinhaus. Das viele Holz verleiht dem Haus eine ganz besonders warme und gemütliche Note. Durch das offene Raumgefüge, die firsthohen Decken und die großen Fensterfronten ist es gleichzeitig aber auch sehr modern“, erklärt Herr Urban das architektonische Konzept seines neuen Zuhauses. Doch nicht nur optisch bringt die Holzbauweise viele Vorteile mit sich, auch auf das Raumklima und die Wärmedämmung wirkt sie sich positiv aus. „Aus Erfahrung kann ich sagen, dass unser Fertig-Holzhaus in Sachen Energieeffizienz und Wohnqualität einem Ziegelhaus bei weitem überlegen ist.“

Der Bauherr hat es sich nicht nehmen lassen, selbst ab und zu auf der Baustelle vorbeizuschauen und mitanzupacken. „Die Zusammenarbeit verlief wirklich sehr harmonisch und alle Beteiligten haben sich absolut kooperativ verhalten. Ich konnte selbst mitansehen, wie jeder auf der Baustelle sein Bestes gegeben hat, damit alles zu unserer Zufriedenheit ausfällt und wir termingerecht einziehen konnten“, resümiert der Bauherr, der nicht nur in der Bauphase, sondern auch schon bei der Planung aktiv mitgewirkt hat. Dabei entstand die Idee, das Wohnzimmer entgegen der klassischen Raumverteilung nach oben zu verlegen, während die Kinderzimmer im Erdgeschoss zu finden sind. So haben die Kinder später einmal ihr eigenes, abgetrenntes Reich – inklusive eigenem Bad und Zugang zum Garten. „Das Konzept hat sich jetzt schon mehr als bewährt. Wir können zum Beispiel in Ruhe Fernsehen oder Besuch empfangen, ohne dabei die Kinder zu stören“, erklärt der Familienvater.

 

  • Stil: Vier-Giebelhaus mit Fachwerk-Elementen
  • Abmessungen: 12,40 m x 10,50 m
  • Bauweise: Holztafelbauweise
  • Dach: 23° Satteldach, 200 cm Kniestock
  • Fassade: Putz mit Rhombusverschalung
  • Wohnfläche: ca. 180 m2
  • Besondere Details: Effizienzhaus 40 Ausstattung inklusive Thermodach, Passivhauswand und -hausfenster, Luft-Wasser-Wärmepumpe als Splitgerät, KomfortlĂĽftung, WärmerĂĽckgewinnung und KĂĽhlfunktion
Sei kein Gefangener der Vergangenheit:
Internet Explorer ist fĂĽr unsere Technologie zu alt!