Infos anfordern Suche
Infos anfordern Suche

Ein Fertighaus von KAMPA - Das Original

Das Fertighaus für Selbstversorger. Plusenergie inklusive.

Erst wenn anspruchsvolle Architektur, eine schlüsselfertige Fertigbauweise in höchster Qualität, konsequente Energieeffizienz sowie die Erzeugung und Nutzung erneuerbarer Energien zusammenkommen, ist ein Fertighaus reif dafür, den Namen KAMPA zu tragen.

KAMPA hat als erster Hersteller von Fertighäusern bereits vor vielen Jahren das KfW Effizienzhaus 40 mit Plusenergie in den Serienstandard erhoben, wobei die aktuellen KfW-Förderbedingungen KAMPA beim Hausbau nicht genug sind: Jedes Fertighaus produziert deutlich mehr Energie als es insgesamt für Heizen, Warmwasser, Hausgeräte und Licht benötigt. Echte Plusenergie eben. KAMPA Fertighäuser sind deshalb serienmäßig mit Solaranlage, Lithium-Ionen-Stromspeicher und Energiemanagement ausgestattet, um die selbst erzeugte Energie auch in sonnenarmen Stunden nutzbar zu machen und somit energetisch unabhängig zu sein.

Die intensive, langjährige Zusammenarbeit mit führenden Industriepartnern machen es KAMPA als Hausbauunternehmen außerdem möglich: Die Systemgarantie auf Energieerzeugung, Energiespeicherung und Energieverwendung. Damit Sie viele Jahre ungetrübte Freude haben. Garantiert. Planen Sie Ihr Einfamilienhaus, Doppelhaus oder Bungalow mit KAMPA.

Mit weniger sollten Sie nicht zufrieden sein.


Josef Haas
Geschäftsführer

Kampa Fertighaushersteller
Kampa. Das Original. Fertighäuser.Unsere Referenzen von zufriedenen Kunden finden Sie hier

KAMPA Erfahrungen und Bewertungen von Bauherren


Erfahrungsbericht von Björn Kircheisen:
"Meine Erfahrungen mit KAMPA sind durchweg positiv! Wie hier mit dem Thema Energie umgegangen wird, hat mir Josef Haas persönlich erklärt und mich damit von Anfang an total überzeugt. Der standardmäßig minimale Energieverbrauch ist ein wichtiger Aspekt, das ist beinahe so wie im Leistungssport. Meine Bewertung: der erste Platz!"

KAMPA-Bewertung von Bauherr Feußner:
"Meinen Hausbau zu bewerten fällt mir leicht: Ich wollte vor allem eine große Doppelgarage mit direktem Zugang zum Haus. Außerdem sollte es einen mit Holz betriebenen Kamin und eine ebenerdige Terrasse geben und das bei möglichst wenig Energiekosten. Normalerweise ist so ein Hausbau ja immer mit Kompromissen verbunden. Bei KAMPA war das allerdings anders."

Das KAMPA Bauinnovationszentrum für den Fertighaus-Bau.
Das Bauinnovationszentrum des Fertighaus-Herstellers KAMPA im schwäbischen Aalen/Waldhausen ist ein Muss für alle werdenden Bauherren. Auf über 2.500 m² können Sie sich über den modernen, wohngesunden Hausbau eines Fertighauses in Plusenergie-Bauweise informieren. Ein Lehrpfad führt durch das komplette Gelände, welches auch am Wochenende geöffnet ist und besichtigt werden kann. Überall gibt es Thementafeln, die beim Rundgang erklären und auf die Besonderheiten, die es nur bei den KAMPA Fertighäusern serienmäßig gibt, hinweisen.
Im Bauinnovationszentrum befindet sich außerdem ein Selbstversorger-Musterhaus. Hier kann Technologie und Ausstattung eines KfW 40 Effizienzhaus 40 Plus live erlebt werden.
Der Film gibt Ihnen die Möglichkeit, vorab ein wenig in das Bauinnnovationszentrum reinzuschnuppern. Lust bekommen ein Haus zu bauen und sich alles Live anzuschauen?

KAMPA Fertighaus freut sich auf Ihren Besuch.